Häusliche Pflege Online News

Berliner Runde diskutiert Digitalisierung (Fri, 18 Oct 2019)
Die Digitalisierung ist ein wichtiges Mittel im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Das haben jetzt Experten und Politiker im Rahmen der 7. Berliner Runde zur Zukunft der Pflege erklärt.  
>> Mehr lesen

Pflegedienste sollen Hausärzte im ländlichen Raum entlasten (Fri, 18 Oct 2019)
Um Ärzte auf dem Land zu entlasten, könnten bald Pflegedienste Aufgaben bei Hausbesuchen übernehmen. Ein entsprechendes Modellprojekt besuchte Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann am 18. Oktober in Gifhorn.
>> Mehr lesen

05.04.2018 17.00 Uhr - NDR 1 Braunschweig

 

Die Überlastung von Pflegediensten ist kein Geheimnis.

Viele suchen lange nach einem Pflegedienst, der Ihre Versorgung übernehmen kann. Aber nicht nur der Fachkräftemangel ist daran schuld. Auch die zum Teil strengen Vorgaben der Kostenträger sind ein Grund für diesen Zustand.

 

Unser Geschäftsführer, Herr Stefan Tegetmeier, hatte die Gelegenheit in einem Interview beim NDR 1 zu diesem Thema seine Gedanken zu äußern.

Hier finden Sie die Datei der Sendung zum Mithören: 

03.10.2018 Update:

 

Kassen und Verbände stimmen einer Neuregelung ab 01.10.2018 zu. Hiermit bekommen Hilfskräfte mehr Kompetenzen und können künftig auch unabhängig von einer Pflegeleistung bei einfacher Behandlungspflege, insbesondere den Kompressionsstrümpfen und der Medikamentengabe, eingesetzt werden. Zuvor durften sie diese Leistungen zwar auch erbringen, aber nur dann, wenn sie wegen einer pflegerischen Leistung ohnehin schon vor Ort waren.

Im Gegenzug werden die Vergütungen der Kassen für diese Leistungen für 2 Jahre bis 2020 "eingefroren".

03.03.2011 Stefan Klein hospitiert bei ambulantem Pflegedienst

Die SPD-Bundestags- und Landtags-abgeordneten schnuppern in der Woche vom 28.02 – 04.03.2011 in ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtungen hinein.

Stefan Klein absolvierte eine Schicht beim ambulanten Pflegedienst „24 Stunden“ in Salzgitter-Lichtenberg. Während der Hospitation bekam Klein abermals einen Einblick in den Berufsalltag einer Pflegekraft. Bereits bei seinen vorherigen Kurzeinsätzen im AWO-Pflegeheim in Salzgitter- Thiede, beim katholischen Senioren-Pflegeheim „Maria im Tann“ in Gebhardshagen und beim ambulanten Pflegedienst Fahlke konnte sich Stefan Klein davon überzeugen, dass nicht nur großer Handlungsbedarf der Politik besteht, sondern auch die Pflegekräfte mit großem Einsatz dieser physisch und psychisch anspruchsvollen Tätigkeit nachgehen.

Im nachfolgenden Gespräch mit Geschäftsführer Stefan Tegetmeier und Pflegedienstleitung Anke Tegetmeier ging es vor allem um die aus ihrer Sicht immer größer gewordenen Dokumentationspflichten, um die schwierige Anerkennung von im Ausland erworbenen, aber gleichwertigen, Bildungsabschlüssen, um den Fachkräftemangel und Möglichkeiten der Nachwuchssicherung und um die Wertschätzung dieses Berufsfeldes und ihrer Mitarbeiter/innen.

Stefan Klein wird im Rahmen der Pflegekampagne der SPD-Landtagsfraktion die bekannten und die aus dem Gespräch entstandenen neuen Aspekte einbringen und sich weiterhin für eine Verbesserung einsetzen.

 

(Quelle: http://www.stefanklein-mdl.de/2011/03/03/stefan-klein-hospitiert-bei-ambulantem-pflegedienst/)

Braunschweig (0531) 79 79 50

Salzgitter       (05341) 5 90 91

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ambulante Krankenpflege 24 Stunden GmbH